Warum Online-Werbung?

Gegenüber herkömmlichen Werbeformen bietet Werbung im Internet den Vorteil, dass die Reaktion der Verbraucher messbar ist. Das wiederum hat zur Folge, dass Streuverluste stark minimiert werden können. Als Werbender setzen Sie Ihr Budget dadurch höchst effektiv ein.

Der Fokus bei Online-Werbung liegt auf Suchmaschinen-Marketing. Das liegt darin begründet, dass beinahe jeder Internetnutzer seine Recherche bei einer Suchmaschine startet. Wenn wir von Suchmaschinen sprechen, ist gemeinhin Google gemeint. 90 Prozent der Internetnutzer in Deutschland googlen regelmäßig. Das heißt, dass Sie über eine Werbeanzeige bei Google 90 Prozent der deutschen Internetbevölkerung erreichen können. Wenn Sie Ihre Kampagnen auf Suchanfragen hin optimieren, können Sie aus diesen 90 Prozent diejenigen herausfiltern, die tatsächlich an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sind - denn sie suchen bereits danach.

Warum Suchmaschinenmarketing?

Beinahe jeder Kaufentscheidung – egal ob Produkt oder Dienstleistung – geht heute eine Internetrecherche voraus. Dabei laufen fast alle Nachforschungen über eine Suchmaschine. Etwa 80 Prozent der Websitebesucher gelangen über Suchmaschinen auf eine Homepage. Deshalb ist eine gute Positionierung in Suchmaschinen für Unternehmer enorm wichtig. Für kleine und mittelständische Unternehmen ist Suchmaschinenmarketing häufig die einzige Möglichkeit mit ihren Produkten oder Dienstleistungen bei Suchmaschinen auf der ersten Seite zu erscheinen.

Leitfaden für Google-AdWords-Inserenten